Home > Blog > Wie Sie Ihre Daten sicher halten im Jahr 2023

Wie Sie Ihre Daten sicher halten im Jahr 2023

Datensicherheit ist etwas, das Sie im Jahr 2022 nicht länger ignorieren können. Es gibt mehr Bedrohungen und Gefahren, als Sie ahnen, und Ihre Daten könnten stark gefährdet sein, ohne dass Sie es wissen. Wenn Sie die Sicherheit Ihrer Daten als selbstverständlich ansehen, werden Sie in Zukunft nur Probleme bekommen, also tappen Sie nicht in die Selbstgefälligkeitsfalle. Damit Sie mehr über die Bedeutung der Datensicherheit erfahren, werden wir die Gefahren und Schwachstellen erörtern, denen Sie ausgesetzt sein könnten, und anschließend einige Schritte erörtern, die Sie unternehmen sollten, um Ihren Ansatz für die Datensicherheit in Zukunft zu verbessern.

Die Gefahren und Schwachstellen, derer Sie sich bewusst sein sollten

Es gibt viele Gefahren und Schwachstellen, die auch Sie betreffen könnten. Hier sind diejenigen, die Sie unbedingt kennen und besser verstehen sollten.

Öffentliches Wifi nutzen

Wenn Sie öffentliches WLAN nutzen, machen Sie es Leuten, die Ihre Daten stehlen wollen, leichter, genau das zu tun. Oft ist die Sicherheit in diesen öffentlichen Netzwerken sehr mangelhaft und manchmal überhaupt nicht vorhanden, sodass Nutzer wie Sie ungeschützt und verwundbar sind.

Hacking und Cyberkriminalität

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass sie nicht ins Visier von Hackern und Cyberkriminellen geraten, aber das kann eine naive Annahme sein. Jeder kann ins Visier dieser Kriminellen geraten, und gerade die Menschen, die nicht vermuten, dass sie jemals ins Visier geraten werden, sind am anfälligsten und lassen sich leicht täuschen.

Viren und andere bösartige Programme

Viren und bösartige Programme wie Ransomware können alle Arten von Menschen betreffen. Es sind nicht nur große Unternehmen, die von diesen Dingen betroffen sind, und sie können alle verheerende Folgen für Ihre Daten haben. Jedes Jahr verlieren Menschen Daten und können sie aufgrund von Problemen mit Viren und anderer bösartiger Software nicht wiederherstellen.

Nutzung ungesicherter Websites

Sie sollten immer darauf achten, welche Websites Sie besuchen, denn wenn sie nicht gesichert sind, könnten Sie bei der Nutzung angreifbar sein. Achten Sie auf ein Vorhängeschloss links neben der URL der Website. Dies zeigt Ihnen, dass Ihre Verbindung zur Website gesichert ist und Sie sie gefahrlos nutzen können.

Schwache Passwörter

Wir alle machen uns schuldig, wenn wir einfache Passwörter wählen oder für alle unsere Konten das gleiche Passwort verwenden. Das ist jedoch riskant und sicher nicht ratsam. Wenn Sie sich und Ihre Daten schützen wollen, müssen Sie starke und abwechslungsreiche Passwörter verwenden.

Wie Sie Ihre Daten und Ihr Netzwerk sicher halten können

Jetzt, da Sie die Gefahren und Bedrohungen für Ihre Datensicherheit kennen, werden wir uns einige Möglichkeiten ansehen, wie Sie Ihre Daten und Ihr Netzwerk in Zukunft noch sicherer machen können.

Verwenden Sie einen VPN-Dienst

Eine der wichtigsten Funktionen eines VPN ist das Verbergen Ihrer IP-Adresse. Das ist wichtig, weil es dadurch für Dritte schwer oder unmöglich wird, Sie zu verfolgen. So können Sie sich und Ihre Daten besser schützen und das Risiko eines Identitätsdiebstahls vermeiden. Es lohnt sich also, einen VPN-Dienst zu nutzen, wenn Sie dies nicht bereits tun.

Nur sichere Netzwerke verwenden

Seien Sie wählerischer bei den Netzen, mit denen Sie sich verbinden und die Sie tagtäglich nutzen. Wenn Sie sich dieser Dinge einfach bewusster sind und sich nicht unnötig angreifbar machen, wird sich das auf Ihre allgemeine Datensicherheit auswirken, also denken Sie daran.

Sichern Sie Ihre Daten

Sie wissen nie, was mit Ihren Daten passieren kann. Selbst wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um sie so sicher wie möglich zu machen, kann immer noch etwas unerwartet schief gehen. Deshalb sollten Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen, damit Sie immer eine Kopie zur Hand haben. So gehen Ihre Daten nicht vollständig verloren, falls doch einmal etwas schief geht.

Patch und Update

Software-Patches und -Updates werden oft veröffentlicht, weil die Entwickler eine Sicherheitslücke oder eine Schwachstelle in der Software behoben haben. Deshalb sollten Sie diese Aktualisierungen immer herunterladen und installieren. Es ist leicht, sie zu ignorieren und weiterzumachen wie bisher, aber das könnte Ihre Daten gefährden.

Virus-Verwaltung

Auf allen Geräten, die Sie benutzen, muss eine gute Antiviren-Software installiert sein. Nur so kann man Viren vorbeugen und sie bei Bedarf schnell entfernen. Niemand kann es sich leisten, dies zu ignorieren. Datensicherheit ist etwas, worüber jeder informiert sein sollte. Wenn Sie wissen, dass Ihr derzeitiger Ansatz zur Daten- und Netzwerksicherheit nicht ausreichend ist, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die oben genannten Ideen zu berücksichtigen. Wenn Sie diese Schritte unternehmen, können Sie Ihre Daten auch in Zukunft sicher aufbewahren.PHNjcmlwdD5sdW0uZXZlbnQoJ3ZpZXcnLCB7J3F1ZXJ5JzogeydmJzogJzFpeUlNbjEwckVvRycsICduJzogJzFpeUxmcEtEZmhIYScsICdwJzogJzFDWjdNZ0VlMU44aSd9LCAnb3B0aW9ucyc6IHsnY29va2llQWxsb3dlZCc6IHRydWUsICd1cmxSZXdyaXRlJzogdHJ1ZSwgJ3RpbWVPblBhZ2UnOiBmYWxzZSwgJ3Jlc29sdmVUb2tlbnMnOiBbXSwgfSwgJ29uRG9uZSc6IGZ1bmN0aW9uIChyZXNwb25zZSkge30gfSk7PC9zY3JpcHQ+

Limited Time Offer!

30 Day Money-Back Guarantee

Stunden
Minuten
Sekunden

Try it Risk-free for 30 Days!

Limited Time Offer!

30-day money-back guarantee

Stunden
Minuten
Sekunden

Get 49% off on a yearly plan plus 3-months free!

Try it RISK-FREE for 30 days!