Home > Blog > Die besten VPNs zum Spielen

Die besten VPNs zum Spielen

Last updated: September 7, 2022

Die Nutzung von VPNs ist auf dem Vormarsch – 2021 wird der VPN-Markt auf einen Wert von 31,1 Milliarden Euro geschätzt.

Ein großer Teil des Marktes nutzt VPNs für Streaming, aber auch für Gamer können sie sich lohnen.

Die besten VPNs für Spiele können Ihre Verbindung beschleunigen, indem sie die Bandbreitendrosselung umgehen. Ein VPN kann Ihnen auch helfen, auf Spiele zuzugreifen, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind.

Das sind nur zwei der vielen Vorteile eines VPNs.

In diesem Artikel gehen wir näher darauf ein, warum Sie ein VPN zum Spielen verwenden sollten, und stellen Ihnen einige unserer besten Lösungen vor.

Was ist ein VPN?

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) dient dazu, Ihre Anonymität und Sicherheit zu gewährleisten, während Sie online sind.

Zu diesem Zweck wird Ihre IP-Adresse maskiert und Ihre Daten verschlüsselt, sodass Ihre Online-Aktivitäten nicht zurückverfolgt werden können.

Ihre Informationen (Online-Aktivitäten, Ihr Standort, heruntergeladene Inhalte) werden über einen verschlüsselten VPN-Tunnel gesendet, der kaum zu knacken ist. Dadurch sind Ihre Daten nicht nur sicher, sondern es wird auch der Eindruck erweckt, dass Sie sich an dem Ort befinden, an dem sich der von Ihnen gewählte Server befindet.

Das ist in mehrfacher Hinsicht hilfreich. Erstens können Sie damit auf Webseiten und Inhalte zugreifen, die sonst eingeschränkt wären. Mit einem VPN können Sie zum Beispiel einen Streaming-Dienst, der nur in Kanada verfügbar ist, von überall auf der Welt aus nutzen.

Mit einem VPN bleiben Ihre Daten auch privat. Es ermöglicht Ihnen, sensible Online-Aktivitäten wie Bankgeschäfte zusätzlich zu schützen.

Was ist ein VPN?

(Image source)

Warum brauche ich ein VPN für Spiele?

Es gibt einige Gründe, warum sich ein VPN für Spiele lohnt.

Der erste ist, dass Sie sich vor böswilligen Spielern schützen können. Es gibt Fälle, in denen Spieler so wütend werden (in Online-Spielen), dass sie sogar so weit gehen, einen anderen Spieler zu stalken. Sie könnten Ihre IP-Adresse verwenden, um Ihre Konten in den sozialen Medien und Ihren Aufenthaltsort im wirklichen Leben zu finden.

Es gibt auch „Swatting“. Das ist zwar selten, aber es ist vorgekommen. Ein verärgerter Spieler meldet eine Bombendrohung am Standort eines anderen Spielers, woraufhin ein SWAT-Team auftaucht.

Weitere Vorteile sind die Verwendung eines VPN, um Spiele zu spielen, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind, die Umgehung von Bandbreitendrosselung und der Schutz vor DDoS-Angriffen.

Warum wir keine kostenlosen VPNs empfehlen

Es gibt kein kostenloses VPN, das wir als Spiele-VPN empfehlen könnten.

Das ist bedauerlich, weil sich so viele Menschen auf kostenlose VPNs verlassen, weil sie glauben, dass sie ausreichenden Schutz bieten. Eine 2020 durchgeführte Umfrage unter 700 Amerikanern ergab, dass etwa 68 % von ihnen ein VPN installiert haben und 29% kostenlose VPNs nutzen.

29% of VPN users are using a free VPN

(Bildquelle)

Viele kostenlose VPN-Dienste verschlüsseln Ihre Daten nicht richtig, so dass Sie DNS-Lecks ausgesetzt sind und Ihre IP-Adresse für jeden sichtbar ist, der ein wenig nachforscht.

Und nicht nur das, einige kostenlose VPNs betten Tracker in ihren Code ein. Das widerspricht allem, was ein VPN eigentlich tun sollte und dient in der Regel dazu, Ihre Daten an Dritte zu verkaufen.

Kostenlose VPNs scheitern oft beim Entsperren von Inhalten, sei es Netflix oder ein Online-Spiel, das Sie unbedingt spielen möchten.

Even downloading a free VPN to test it out can put you in harm’s way. Many of them are loaded with malware.

Wenn eines davon bei Ihnen funktioniert, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es Ihre Verbindungsgeschwindigkeit so weit reduziert, dass Sie überhaupt keine Online-Spiele mehr spielen können.

Die 5 besten VPNs für Spiele im Jahr 2022

Im Folgenden haben wir fünf sehr empfehlenswerte VPNs für das Gaming vorgestellt.

1. ExpressVPN

ExpressVPN ist unsere erste Wahl, und das aus gutem Grund.

Mit über 3.000 Servern in 94 Ländern bietet es Zugang zu so ziemlich allem, was Sie sich weltweit ansehen oder spielen möchten. Sie möchten ein koreanisches MMO von den Vereinigten Staaten aus spielen? Das ist kein Problem. Verbinden Sie sich einfach mit einem südkoreanischen Server und schon können Sie loslegen.

ExpressVPN homepage

(Bildquelle)

Dies ist wohl das schnellste VPN auf dem Markt, und wenn Sie auf der Suche nach einem schnellen Spielerlebnis sind, ist dies eine der wichtigsten Funktionen.

Wenn es um Datenschutz und Sicherheit geht, glänzt ExpressVPN. Es hat eine strikte No-Logs-Politik, was bedeutet, dass es keine Aktivitäten im Zusammenhang mit Ihren Online-Aktivitäten aufzeichnet. Und in unseren DNS-Leak-Tests hat es mit Bravour bestanden.

Beim Spielen glänzt ExpressVPN mit seiner MediaStreamer-Funktion, mit der Sie den Standort Ihrer Spielkonsole verbergen können. Nicht viele VPNs unterstützen Spielkonsolen (es sei denn, Sie manipulieren Ihren Router), daher ist dies eine geschätzte und seltene Funktion.

ExpressVPN ist auch extrem einfach einzurichten. Mit minimalem Aufwand können Sie Ihre IP-Adresse maskieren, sich vor Swatting und DDoS-Angriffen schützen und die Bandbreitendrosselung umgehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen ExpressVPN-Test.

Holen Sie sich ExpressVPN hier

2. Surfshark

Surfshark homepage

(Bildquelle)

Surfshark ist ein relativ neues VPN. Es kam 2018 auf den Markt und übertrifft seither die Konkurrenz.

Wir haben Surfshark getestet, um sicherzustellen, dass es schnell genug für Spiele ist. Es hat uns nicht enttäuscht.

Unser Basis-Ping ohne VPN betrug 14,6 ms, mit 64,4 Mbit/s im Downstream und 25,0 Mbit/s im Upstream.

Als wir uns mit einem Surfshark VPN-Server verbunden haben, stieg unser Ping auf 32 ms, mit 54,3 Mbps im Downstream und 17,7 Mbps im Upstream.

Diese Geschwindigkeiten liegen durchaus im akzeptablen Bereich. Jeder Ping unter 50 ist normalerweise schnell genug für Online-Spiele.

Als wir die Sicherheits- und Datenschutzfunktionen von Surfshark testeten, waren wir ebenfalls zufrieden. Der DNS-Leak-Test bestätigte, dass wir geschützt sind. Wie nicht anders zu erwarten, gibt es auch eine strikte No-Logs-Politik.

Neben PC-Spielen können Sie Surfshark auch auf Ihrer Xbox- oder Playstation-Konsole einrichten. Die Einrichtung ist zwar etwas aufwändig, aber es gibt online Anleitungen, die das Ganze vereinfachen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Surfshark-Test.

Holen Sie sich Surfshark hier

3. NordVPN

NordVPN homepage

(Bildquelle)

NordVPN ist ein erstklassiger Premium-VPN-Dienst mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche. Dank seines 24/7-Kundenservices und seiner Benutzerfreundlichkeit eignet er sich hervorragend für Anfänger.

Es gibt auch eine Fülle von Online-Tutorials und Anleitungen auf der Webseite, die Ihnen bei der Einrichtung von fast allem helfen.

NordVPN verfügt über 5.093 Server in 60 Ländern. Jeder Server, den wir getestet haben, bot uns schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten und einen respektablen Ping. Dies ist eine großartige Wahl für jeden Gamer, der eine große Auswahl an Servern aus verschiedenen Ländern benötigt.

Wir haben festgestellt, dass die Verbindung zu asiatischen VPN-Servern etwas Zeit in Anspruch nimmt. Aber sobald die Verbindung hergestellt war, lief alles reibungslos ab.

NordVPN bietet alle Standard-Schutzmaßnahmen, einschließlich einer No-Logs-Richtlinie, absolut keine DNS-Lecks und AES-256-Bit-Verschlüsselung. NordVPN hat auch eine Funktion namens CyberSec, die Werbung, Malware, Tracker und mehr blockiert.

NordVPN kann auf Spielkonsolen über einen mobilen Hotspot verwendet werden. Verwenden Sie einfach die NordVPN-App auf Ihrem Computer, verbinden Sie sich mit Ihrem bevorzugten Server und erstellen Sie dann einen mobilen Hotspot. Verbinden Sie Ihre Konsole mit dem Hotspot und schon können Sie loslegen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen NordVPN-Test.

NordVPN hier kaufen

4. PrivateInternetAccess

PrivateInternetAccess homepage

(Bildquelle)

PrivateInternetAccess hat mit über 35.000 Servern in 78 Ländern die meisten Server aller VPNs auf dieser Liste. Außerdem bietet es seinen Nutzern großzügige 10 gleichzeitige Geräteverbindungen – perfekt für große Haushalte.

Was die Geschwindigkeit angeht, hat PIA mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von etwa 25 Mbit/s, wenn man mit dem VPN verbunden ist, bewundernswert abgeschnitten.

Bei so vielen Servern gibt es viele Optionen zur Auswahl, wenn Sie mit hohen Latenzzeiten zu kämpfen haben.

In unseren Tests konnten wir feststellen, dass PIA alle nordamerikanischen Inhalte entsperren konnte. Beim Testen europäischer Inhalte war das Ergebnis eher durchwachsen. Wir mussten ein paar Mal den Server wechseln, um einen funktionierenden Server zu finden.

Das gilt auch für Spielinhalte. Wenn Sie versuchen, ein europäisches MMO zu spielen, müssen Sie möglicherweise mehrere Server testen.

Dieser Dienst hat eine No-Logs-Politik, aber es ist erwähnenswert, dass das Unternehmen seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten hat. Die USA sind nicht gerade für eine datenschutzfreundliche Gesetzgebung bekannt und tauschen Informationen auch mit anderen Ländern aus.

PIA besteht darauf, dass es keine Protokolle führt, so dass es keine Informationen hat, die es weitergeben könnte, wenn die Regierung anklopft. Dennoch ist es wichtig, sich dessen bewusst zu sein.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen PrivateInternetAccess-Test.

Testen Sie PrivateInternetAccess jetzt

5. CyberGhost

CyberGhost homepage

(Bildquelle)

CyberGhost ist ein ausgezeichnetes VPN mit 7.300 VPN-Servern in 90 Ländern. Es bietet eine branchenführende 45-Tage-Geld-zurück-Garantie, so dass Sie ausreichend Zeit haben, es auszuprobieren.

Mit diesem VPN können Sie sich auf einem PC oder einer Spielkonsole schützen, obwohl letztere ein wenig Arbeit erfordert. Sie können die bereits erwähnte Hotspot-Methode verwenden oder es direkt auf Ihrem Router einrichten.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, CyberGhost schützt Sie vor DDoS-Angriffen und Bandbreitendrosselung.

Mit einem VPN können Sie auch auf regionsspezifische Angebote zugreifen. So können Sie beispielsweise mit CyberGhost auf den Playstation-Store eines anderen Landes zugreifen, um Spiele zu einem günstigeren Preis zu erwerben.

CyberGhost hat alles, was Sie von einem VPN erwarten – es hat unseren DNS-Leak-Test bestanden, hat eine strikte No-Logs-Politik und ist einfach zu installieren.

Und wenn Sie Probleme haben, steht Ihnen ein 24/7-Kundensupport zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen CyberGhost-Test.

Probieren Sie Cyberghost jetzt aus

Gaming-VPN-FAQ

Werfen wir einen Blick auf einige häufig gestellte Fragen.

Kann sich ein VPN-Dienst auf meinen Ping auswirken?

What ping is

Ja, ein VPN hat immer Auswirkungen auf Ihren Ping. VPNs beeinflussen die Latenzzeit, die mit der Ping-Zeit gemessen wird. Je weiter der Serverstandort von Ihnen entfernt ist, desto höher ist Ihr Ping.

Sie können einen VPN-Server wählen, der so nah wie möglich an Ihnen steht, um die Auswirkungen auf Ihren Ping zu minimieren. Auf diese Weise sendet das VPN Ihre Daten nicht zu weit. Dies ist die beste Lösung, wenn Sie beim Spielen mit einem VPN geschützt bleiben möchten.

Solange Ihr Ping zwischen 15 und 50 ms (Millisekunden) liegt, können Sie ohne Probleme spielen.

Die Nutzung eines VPN-Servers ist so gut wie überall legal. Unternehmen, Behörden und Privatpersonen nutzen VPNs schon seit Jahrzehnten, um ihre Sicherheit zu verbessern.

Es gibt einige wenige Länder, die den Zugang zu VPNs einschränken oder sie ganz verbieten. Dazu gehören China, Nordkorea, Russland und ein paar andere Ausreißer.

Wenn Sie sich also nicht in einem der Länder befinden, in denen VPNs derzeit verboten sind, ist die Nutzung eines VPN-Servers zum Spielen völlig legal.

Überprüfen Sie einfach die Nutzungsbedingungen für jedes Spiel, das Sie spielen, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen die Regeln der Entwickler verstoßen. Andernfalls könnte es passieren, dass Sie gesperrt werden.

Worauf sollte ich bei einem VPN-Server für Online-Spiele achten?

Das beste VPN für Spiele hat eine schnelle Verbindungsgeschwindigkeit. Wenn Sie Online-Spiele spielen, ist dies der wichtigste Faktor, auf den Sie achten sollten.

Premium-VPNs übertreffen im Allgemeinen alle kostenlosen VPNs auf dem Markt. Kostenlose VPNs können sogar so langsam sein, dass sie Online-Spiele unmöglich machen.

Wenn Sie auf einer Spielkonsole spielen, brauchen Sie auch ein VPN, das Konsolen unterstützt. Die MediaStreamer-Funktion von ExpressVPN macht es einfach, Ihre PS5 oder Xbox zu verbinden, ohne dass Sie Ihren Router manipulieren (oder einen speziellen VPN-Router kaufen) müssen.

Und schließlich sollte das VPN Sie vor DDoS-Angriffen schützen. Jedes Premium-VPN sollte ausreichen – halten Sie sich nur von kostenlosen VPNs fern.

Schlussfolgerung

Ein VPN bietet viele Vorteile, wenn es um das Spielen geht.

Sie können Sie online schützen und Anonymität in einer Welt voller böser Akteure bieten, die nach jeder Möglichkeit suchen, sich einen Vorteil zu verschaffen. Und wenn Sie ein Spiel spielen möchten, das in Ihrer Region nicht verfügbar ist, ist ein VPN die beste Möglichkeit, dies zu tun.

Ein Premium-VPN-Dienst wie ExpressVPN kann Ihnen helfen, online anonym zu bleiben und gleichzeitig Zugang zu den Spielen zu erhalten, die Sie spielen möchten.

Sie können auch einen Blick auf unsere VPN-Bewertungen werfen, um den richtigen Dienst für Sie zu finden.

Published on: Mai 17, 2022